Trend Micro Email Reputation Services 12 Monat( e)

Produktinformationen
Wenn Ihr E-Mail-Server eine Verbindungsanfrage von einem anderen E-Mail-Server akzeptiert, protokolliert er die IP-Adresse des anderen Computers. Ihr E-Mail-Server fragt dann seinen DNS-Server ab, der wiederum die Trend Micro-Reputationsdatenbank(en) abfragt und feststellt, ob die IP-Adresse des anfragenden Computers gelistet ist.
Wird der Host in einer Datenbank gelistet, empfiehlt Email Reputation Services eine entsprechende Aktion. Die Aktionen können auch angepasst werden.

Advanced
Dieser Service erkennt und stoppt Spam-Quellen, noch während diese ihre Millionen unerwünschter Mitteilungen versenden.
Es handelt sich um eine dynamische Lösung zur Abwehr von Spam in Echtzeit. Zur Erbringung dieses Services überwacht das Trend Micro-Netzwerk aus automatisierten Expertensystemen gemeinsam mit Trend Micros Spam-Experten kontinuierlich Netzwerk- und Datenverkehrsmuster und aktualisiert die dynamische Reputationsdatenbank unverzüglich, sobald neue Spam-Quellen auftreten – oftmals innerhalb weniger Minuten nach den ersten Spam-Anzeichen. Die Reputationsdatenbank reagiert dynamisch auf Zunahme oder Abnahme von Spam-Aktivitäten.
Wie Standard basiert auch der Advanced Service auf DNS-Anfragen, allerdings können separate Anfragen an die Standard- und an die dynamische (in Echtzeit aktualisierte) Reputationsdatenbank gerichtet werden. Die Datenbanken verfügen über unterschiedliche Einträge; dies ermöglicht Trend Micro die Unterhaltung einer effizienten und effektiven Datenbank, die ohne Zeitverluste auf höchst dynamische Spam-Quellen reagieren kann.
In Kundennetzwerken wurden mehr als 80 % der eingehenden Verbindungen durch Advanced Email Reputation Services gesperrt. Die Resultate variieren je nach Spam-Anteil Ihrer eingehenden E-Mails. Je mehr Spam Sie erhalten, desto höher der Anteil gesperrter Verbindungen.